STRANDGÅRDEN –Das Alte Bauernhaus

Eine Kleine Geschichte

2002 kauften wir das alte Bauernhaus ‚Strandgård’ in der Nähe von Kaløvig, ca. 20min von Aarhus entfernt. Unsere Familie besteht aus Mogens und Inge – ein ausgebildeter Gebäudekonstrukteur und eine Ergotherapeutin – und unseren Kindern Mathias und Mads.

Die mehr als 200 Jahre alte Geschichte des Bauernhauses faszinierte uns so sehr, dass wir unsere sicheren Jobs „auf Eis legten“ und nach Vejen zogen, um hier ein neues und sehr anderes Leben als Campingplatz-Besitzer zu beginnen.

Kaløvig Strandgård diente als Bauernhof für das Schloss Rosenholm. Um 1900 wurden hier Adelige bewirtet, die mit Kutsche und Pferd anreisten, um das Badehaus am Strand zu nutzen.

In den 1960er-Jahren wurde das Haus an einen Fotografen, Mogens Amsnæs, und seine Frau verkauft. Sie veränderten das Strandgård zu einem für den damaligen Standard ‚modernen’ Campingplatz mit Toiletten, Duschen und Kiosk.

Der Campingplatz würde 1962 eröffnet. Dirck Passer und Lily Broberg waren zu Gast bei der Eröffnung.

In den späten 1970er-Jahren kauften Geschäftsleute aus Århus das Haus. Mit der Hilfe einer Architektenschule verwandelten sie es zu einem exklusiven Restaurant und einer Galerie.

Mitte der 1980er-Jahre verkauften sie Strandgården, jedoch mit der Vereinbarung zu einer begrenzten Partnerschaft in der Vermietung des Restaurants, da dies bereits sehr bekannt war.

Es gibt keinen grund zu warten – Buchen Sie ihre Ferien Jetzt Online!